Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Auftragserteilung

Bei einer definitiven (schriftlichen oder mündlichen) Auftragserteilung gelten die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Bezahlung

Die Preise für die beanspruchten Leistungen sind unter "Angebot" aufgeführt und gelten bei einer definitiven (schriftlichen oder mündlichen) Auftragserteilung als akzeptiert. Die Bezahlung erfolgt bei Beträgen bis CHF 200 in der Regel in bar am Abreisetag oder beim Erstbesuch. Für höhere Beträge wird eine Rechnung ausgestellt (zahlbar innert 10 Tagen netto).

Stornierung

Bis 2 Wochen vor Abreise: Keine Verrechnung.

Bis 1 Woche vor Abreise: 50% des Betrags werden in Rechnung gestellt.

Weniger als 1 Woche vor Abreise: 100% des Betrags werden in Rechnung gestellt.

Materialaufwand
Futter, Katzenstreu und ggf Medikamente werden von der Tierhalterin/vom Tierhalter zur Verfügung gestellt. Muss fehlendes Material während der Betreuungszeit nachgekauft werden, wird dies entsprechend in Rechnung gestellt (Zeitaufwand à CHF 30 pro Stunde plus Materialaufwand).

Notfälle

Die Tierhalterin/der Tierhalter ​stellt sicher, dass Sie Lily's Catsitting alle notwendigen Informationen und Dokumente zur medizinischen Vorgeschichte des Tieres, sowie Transportboxen an sichtbarer oder vereinbarter Stelle in der Wohnung hinterlassen. Notfallmässige Tierarztbesuche werden nach Aufwand bei einem Stundensatz von CHF 35 (Transport- und Wartezeit, Telefonate) verrechnet, zuzüglich den Wegkosten von CHF 0.90 pro Km. Für entstandene Tierarztkosten kommt die Tierhalterin/der Tierhalter auf.

Haftung

Es gelten die üblichen Haftpflichtbedingungen, wonach die zuständige Catsitterin für Schäden an Wohnung und/oder Tier nur im Falle von grober Fahrlässigkeit haftet.